Aus- und Fortbildung, Praxisbegleitung, fachspezifische Beratung, Supervision und Selbsterfahrung

Informationen zu meinen und weiteren Seminaren im Rahmen des Curriculums Psychotraumatherapie Kinder und Jugendliche der DeGPT (Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie) über das Kindertraumainstitut: www.kindertraumainstitut.de
www.degpt.de

Fachspezifische Supervision/EMDR-KJ-Supervision/Vertiefung und Praxisbegleitung

  • in unterschiedlichen traumatherapeutischen Methoden/Imagination und andere kreative und visualisierende Methoden
  • Ego State Arbeit
  • zu (struktureller) Dissoziation
  • Stabilisierung und Traumabearbeitung
  • EMDR mit Mädchen und Jungen bei komplexer, früher Traumatisierung

Anerkennung im Rahmen des KJ-Curriculums der DeGPT und durch die Kammer
Einzel- oder Gruppensetting

Termine für die Gruppe (freitags), sowie Einzeltermine auf telefonische Anfrage

Psychotraumatologische Beratung und Praxisbegleitung:
Professionelle;die mit traumatisierten Personen arbeiten, benötigen eine besondere Form der Unterstützung, Information und Begleitung. Hierfür können Einzeltermine und Fortbildungen, auch für Teams und Einrichtungen in pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern vereinbarte werden:

  • Grundlagen zu sexualisierter Gewalt, z.B. von der Vermutung zur Intervention, Prävalenz und Dynamik, Vorgehen der TäterInnen, etc.
  • Grundlagen- und Aufbauseminare zu Psychotraumatologie/komplexe und frühe Traumatisierung/Stabilisierung/spezifische psychotraumatologische Methoden/Ego State Arbeit
  • Traumapädagogische Ansätze in der Jugendhilfearbeit
  • Zu Entwicklungs-und Bindungsthemen bei Pflege- und Adoptivkindern
  • Arbeit mit früh und komplex traumatisierten Mädchen und Jungen

 

Datenschutz